ModepurModestile für Sie

ModepurModestile für Sie Werten Sie

Ihre Garderobe auf, wenn Sie Ihren Stil hier bei Modepur finden! Entdecken Sie eine umfangreiche Auswahl an Modestücken verschiedener italienischer Designer, die elegante Produkte anbieten möchten, die das Spiel in der Modewelt verändern werden. 

Wenn Sie in unserem Online-Outlet stöbern, finden Sie eine Vielzahl von Stilen und Designs, die Ihre Garderobe verändern. Mit Ihrem Auge für Details finden Sie die Produkte, die wir anbieten, die Ihr Geld wert sind.

Arten von Modestilen Modestile

entwickeln sich mit jeder Generation und mit jedem Trend, der kommt und geht, entdecken die Menschen verschiedene Kleidungsstücke und Accessoires wieder, die sie schon lange begleiten. Modebegeisterte versuchen so gut es geht, etwas hinzuzufügen, das einen anderen Stil als das Original hervorbringt.

Vor diesem Hintergrund können Sie Ihren persönlichen Stil finden, wenn Sie aus einer Vielzahl von Optionen auswählen, die Sie unten prüfen können:

Vintage-Modestil Bei

Vintage- oder Retro-Mode dreht sich alles um die Exquisitheit von Stücken, die bestimmte Epochen in der Vergangenheit definieren. Viele Menschen lieben diesen Stil bis heute wegen des einzigartigen Aussehens der Kleidung. 

Die Elemente von Vintage-Kleidung basieren auf der Form, dem Design und den Farben der Kleidung, die in der Vergangenheit im Trend lag. Einige der Stücke, die in der Vintage-Mode enthalten sind, sind die folgenden:

  • Denim
  • Capris
  • Hohe Stiefel
  • Röcke
  • Taillenkleider
  • Cloche-Hüte
  • Lange Mäntel
  • Große Haarbänder
  • Große dunkle Brille
  • Ärmellose Tupfenkleider
  • Blumengestaltete Kleider.

Wenn Vintage-Mode Ihr Stil ist, finden Sie Retro-Artikel auch in modernen Geschäften, da sich viele Marken von ihnen inspirieren lassen. Sie können sich die Beschreibung des Artikels ansehen, um festzustellen, ob es sich um einen Jahrgang handelt. Darüber hinaus finden Sie immer noch Geschäfte, die nur reine Vintage-Artikel verkaufen, wenn Sie zahlreiche Optionen wünschen. 

Schicker Modestil

Schicke Mode ist der Lieblingsstil jeder Frau, weil sie Eleganz und Glamour schreit. Anstelle von lebendigen Farben konzentriert sich dieser Stil auf neutrale Farben wie Schwarz, Grau und Weiß. Viele Modestücke enthalten heutzutage jedoch auch andere subtile Farben, um einen Hauch von Pigment hinzuzufügen. Wenn Sie diesen Stil wählen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie keine auffälligen Farben verwenden und auf der monochromen Seite bleiben. 

Wenn Sie einen schicken Stil anstreben, konzentrieren Sie sich auf Ihre Schuhe und Taschen, denn hier können Sie andere Farben entdecken, die gut zu Ihrem gesamten Look passen.

Streetwear-ModestilStreetwear-Stil

Wie der Name schon sagt, basiert derauf dem, was die Leute auf der Straße tragen, und nicht auf Modenschauen auf dem Laufsteg. Sie sind entspannter und lässiger als andere Modestile. Was dies in dieser Generation so beliebt macht, ist die Kombination von mehr als nur einem bestimmten Stil.

Viele berühmte Designer erkennen heutzutage Streetwear-Mode und haben verschiedene Elemente in ihre Designs integriert. Obwohl Streetwear-Mode im Laufe der Jahre nur einen Stil zu haben scheint, werden Sie feststellen, dass vergangene Generationen ihre eigene Bedeutung von Streetwear-Mode haben. 

Freizeitkleidung

Viele Leute denken vielleicht, dass dies dasselbe ist wie Streetwear-Mode, aber es gibt immer noch deutliche Unterschiede zwischen den beiden. Bei Freizeitkleidung gibt es keine bestimmten Codes, die befolgt werden sollten, und dies wird für formelle Anlässe als ungeeignet angesehen. Darüber hinaus kann dieser Stil getragen werden, wenn Sie sich entspannt und dennoch raffiniert fühlen möchten. 

Freizeitkleidung ist eine Gelegenheit für Sie, die Teile in Ihrem Kleiderschrank zu kombinieren. Wenn Sie also einen robusten Look oder eine elegante Atmosphäre anstreben, können Sie hier Ihre Outfits ausarbeiten. Darüber hinaus können Sie mit diesem Stil ein Gleichgewicht zwischen der Art und Weise finden, wie Sie nach einem bestimmten Anlass suchen möchten, unabhängig davon, ob Sie mit einem Freund zu Mittag essen oder eine Besorgung erledigen.

Business Casual

Dress Codes am Arbeitsplatz haben sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt und viele Unternehmen setzen auf den modernen Ansatz für Bürouniformen. Heutzutage ist Geschäftskleidung eine Mischung aus Blazern, passenden Unterteilen und Absätzen. 

Obwohl das Wort „lässig“ in dieser Art von Modestil enthalten ist, bedeutet dies nicht, dass Sie mit einem T-Shirt und Turnschuhen wie gewohnt aussehen können. Einige der idealen Teile, die für diesen Stil getragen werden können, sind eine Bluse, ein Blazer, eine Anzughose und ein Paar Absätze. 

Kleidung im Grunge-Stil Die

Grunge-Mode ist von der Musikszene in den 1980er Jahren inspiriert, als viele Menschen die Modewelt mit Flanellhemden, Lederjacken, weißen Hemden, zerrissenen Jeans und vielem mehr erkundeten. Sie werden diesen Stil leicht an seiner charakteristischen, weiten und zerrissenen Kleidung erkennen. 

Darüber hinaus wird Kleidung im Grunge-Stil von Heavy Metal und Punkrock beeinflusst, weshalb viele Leute sie für gleich halten. 

Böhmischer Modestil    

Die böhmische Mode, auch als Hippie-Stil bekannt, konzentriert sich mehr auf hellere Farben, kräftige Muster und exotische Drucke. Eine alternative Version dieses Stils ist die Boho-Chic-Mode, bei der natürliche Materialien verwendet werden. 

Darüber hinaus ist Bohème-Stil nicht irgendeine Art von Modetrend. Es ist eine echte Kultur, die im 19. Jahrhundert zu einem Phänomen wurde, als die Menschen die Boho-Mode erforschten. Jetzt bietet diese Art einzigartige Kleidungsstücke sowie Accessoires:

  • Die Farbpalette
  • Weiße Spitzen oben
  • Mischdruck Tunika
  • Ethnic Druck Bauer oben
  • Gestickte prairie Bluse
  • Boho druckt MaxiRock
  • Ausgestelltes Jeans
  • Pluderhose
  • Distressed JeansShorts
  • Boho Druck Kimono
  • Distressed Jeansjacke
  • Schafspelz
  • Chunky Stöckelschuhe
  • Gladiator Sandalen
  • Gestickte Stiefeletten aus Wildleder
  • Türkisfarbener Schmuck
  • Ethnischer Eimer Kordeltasche
  • Übergroßer Schal
  • Braune Fransen-Tasche.

Wenn Sie diesen Stil anstreben, erkunden Sie verschiedene Muster und Kombinationen der in einem Artikel verwendeten Farben. Sie können sich auch für Stücke aus natürlichen Materialien entscheiden, die Ihrer Haut einen natürlichen Farbton verleihen, oder für Blumenmuster und Spitzen, für die Boho-Mode bekannt ist. 

Sexy Modestil  

Bei sexy Mode werden Teile verwendet, die Ihre Form zur Geltung bringen. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten, diesen Stil zu verwirklichen, z. B. Haut zu zeigen, ein kurzes Kleidungsstück zu tragen oder nicht zu viel Haut zu zeigen. Bei diesem Stil geht es darum, das Beste aus Ihren besten Funktionen auf die eleganteste Art und Weise herauszuholen.

Wenn Sie diesen Modestil mögen, können Sie sich für Teile wie Miniröcke, High Heels, Crop Tops und Body Cons entscheiden. Eine der besten Möglichkeiten, diesen Stil zu nutzen, besteht darin, eng anliegende Oberteile oder Teile zu tragen, die einige Bereiche Ihres Körpers wie Schultern und Bauch freilegen. 

So bestimmen Sie Ihren Stil

Da es eine große Auswahl an Modestilen gibt, die Sie erkunden können, ist es schwierig, den zu finden, an den Sie sich halten werden. Abgesehen von der Anzahl der Stile sind es die aktuellen Trends, die eine Person dazu bringen, sich von ihrer üblichen Mode abzuwenden. Bei einer umfangreichen Auswahl an Kleidungsstücken kann es schwierig sein, sich an einen Stil zu halten. 

Vor diesem Hintergrund hilft Ihnen Modepur dabei, Ihren ultimativen Sinn für Mode zu bestimmen. Im Folgenden finden Sie Tipps, die Sie bei der Suche nach dem Stil unterstützen, den Sie mögen:

Finden Sie Ihre Stilikonen

Mit Hilfe moderner Technologie ist es einfach, Stilinspirationen von Menschen online zu finden. Sie können Ideen aus ihren Outfits ziehen und verschiedene Kleidungsstücke ausprobieren, die ihrensind ähnlich. Darüber hinaus können Sie ihre Namen auflisten und bei Google suchen, um Ideen aus ihrem Aussehen zu sammeln.

Holen Sie sich Ideen aus den Themen der Symbole 

Die meisten Leute halten sich nicht nur an einen Stil, wenn es darum geht, sich zu verkleiden. Vielleicht finden Sie Leute, die gerne Minimalismus und Nervöses miteinander mischen oder schick, aber gleichzeitig Vintage. Versuchen Sie, diese Themen herauszufinden, und finden Sie heraus, welche Sie kombinieren können, um einen ultimativen Look zu erhalten. 

Um herauszufinden, welche für Sie geeignet sind, bestimmen Sie, welche dieser Stile beim Vergleich meistens auf Ihrer Liste erscheinen. 

Nehmen Sie Bilder oder Screenshots Ihrer Lieblingslooks auf.

Wenn Sie auf einer Social-Media-Seite nach unten scrollen, finden Sie wahrscheinlich Outfits, die Sie tragen möchten, was dazu führt, dass Sie Artikel finden, die denen ähneln, die Sie gesehen haben. Dies ist normal und es gibt nichts, wofürsich schämen muss, manweil Sie nach einem Stil suchen, der für Sie funktioniert. 

Wenn Sie glauben, dass Sie ein Outfit ausgezogen haben, seien Sie zuversichtlich und machen Sie ein Foto, damit Sie es als Referenz für zukünftige Outfits verwenden können.

Reinigen Sie Ihre Garderobefällt

EsIhnen schwer, Ihren Stil zu bestimmen, wenn Sie viel Kleidung herumliegen haben. Um sich an einen optimierten Look zu halten, können Sie Modestücke entfernen, die Sie nicht mehr verwenden oder die nicht zu dem gewünschten Look passen.  

Wählen Sie eine Palette

Die Farben der Kleidung, die Sie auswählen, sagen viel über die Palette aus, für die Sie sich entscheiden. Es können warme Töne, Schwarz und Weiß, Neutrale, helle Farben und mehr sein. Finden Sie die Palette, die zu Ihnen passt, damit Sie leichter verschiedene Teile aus Ihrer Garderobe zusammenstellen können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.